Wissenschaft für Kinder und Jugendliche

Little Lab - Wissenschaft für Kinder ist ein gemeinnütziger, spendenfinanzierter Verein. MINT steht bei uns im Vordergrund! Unser Ziel dabei: Kinder und Jugendliche nachhaltig für Naturwissenschaften, Informatik, Robotik und Technik zu begeistern. Um WOW!- und AHA!-Erlebnisse zu schaffen, laden wir alle ein, zusammen zu mit uns zu forschen, experimentieren, tüfteln und programmieren.

 

Jedes Jahr begeistern wir über 5000 Kinder und Jugendliche! Egal ob in Kindergärten, Schulen, Ganztagsbetreuung, bei Kindergeburtstagen, Ferienprogrammen oder gar auf Straßenfesten. Lassen auch Sie sich von unserer Arbeit begeistern!


Unsere Ziele und Vision

Um unseren Kindern eine nachhaltige Entwicklung bieten zu können, sind unsere Leistungen eng an den "17 Zielen der Vereinten Nation zur nachhaltigen Entwicklung" angeknüpft:

  • Ziel 4 "Hochwertige Bildung": Mit einer frühkindlichen, hochwertigen Bildung machen wir junge Menschen fit für die Zukunft.
  • Ziel 5 "Geschlechtergleichheit": Wir fördern die Gleichstellung der Geschlechter in der Wissenschaft, gerne gestalten wir mädchenspezifische Angebote.
  • Ziel 10 "Weniger Ungleichheiten": Um soziale Ungleichheiten zu verringern, setzten wir auf wirkungsvolle, kostenlose Angebote, um ALLE Kinder für den MINT-Bereich zu begeistern und langfristig die Fachkräftewelt mit kreativen Köpfen zu bereichern. 

Viele unserer Projekte widmen sich dabei direkt den UNESCO-Zielen, die Umweltschutz und Nachhaltigkeit beinhalten. Ob saubere Energien, Eigenschaften der Kunststoffen und Naturstoffen, nachhaltiger Konsum und Produktion, Klimaschutz und Anpassung – wir erforschen mit Kindern, wie man mit kleinen Aktionen große Wirkung erzielt.


MINT-NEWS PER EMAIL

 

Vom Newsletter erfahrt ihr, u.a. welche kostenlose Angebote eure Kinder bei uns finden können und welche neue Projekte unser Verein für Kinder und Jugendliche plant. Es lohnt sich, den Newsletter zu lesen!


Neue Projekte, neue Termine

MINTmacher*innen - mint-berufsororientierung für jugendliche

Dieses Jahr dürfen wir in Zusammenarbeit mit dem Referat der Arbeit und Wirtschaft ein ganz neues Projekt umsetzen: MINTmacher*innen. Das Projekt ist als ein Teil der Berufsorientierung für Jugendliche konzipiert. Sein Ziel ist es, den jungen Menschen die Vielfalt der IT- und Technikanwendungen in verschiedenen Berufswelten als auch die Vielfalt der MINT-Berufe selber erleben zu lassen. Innerhalb von 10 Wochen arbeitet eine Gruppe von 10 Jugendlichen unter Anleitung an einem komplexen praktischen Projekt, dessen Abschluss im Rahmen
eines Events gefeiert wird. Jede Gruppe legt das gemeinsame Ziel gemeinschaftlich fest und es können verschiedene Vorhaben sein, z.B. selbst gebaute und programmierte Gaming Controller, Roboter-Arme, Drohnen, aber auch eine großflächige Videoprojektion auf einem Gebäude. In jedem Projekt verbinden sich Kreativität, Design,  Technik, Programmieren und Fertigungsverfahren.

 

 

MINTmacher*innen wird in Kooperation mit Schulen durchgeführt und ist für alle Beteiligten kostenlos.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen eine Bescheinigung über die Teilnahme am Projekt,
mit detaillierter Beschreibung der Inhalte, was einen wichtigen Beitrag zu einer Bewerbungsmappe bei der Suche nach einem Praktikum oder Ausbildung sein kann.

 

Fragen? Schreib uns an!  

KREATIVLABOR - NEUES JAHR - NEUES PROGRAMM

Wir sind richtig schnell! Im Juli 2023 haben wir die Schlüssel vom Kreativlabor in Freiham übernommen. Die einzige Ausstattung waren Kloschüssel und Waschbecken :D Im August 2023 haben schon die ersten Angebote stattgefunden. Tische und Stühle waren Dank tatkräftiger Unterstützung unseres Netzwerks schon da. Im September fand die Eröffnungsfeier statt: ca. 250 Besucher*innen haben 10 Mitmach-Stationen zu MINT, Medien und Making ausprobiert. Bis Dezember 2023 haben wir die ersten regelmäßigen Angebote getestet - einige waren ratzfatz voll, einige haben etwas mehr Zeit gebraucht.

 

2024 wird es im Kreativlabor noch mehr los! Unsere Familien-Forscherstunden, Schulklassenprojekte und MINTmacher*innen-Treffen finden alle im Kreativlabor statt. An Wochenenden werden noch Geburtstage kleiner Forscherfans gefeiert. Die Termine von Little Lab als auch unseres Kooperationspartners SIN-Studio im Netz sind auf der Webseite des KREATIVLABORS zu finden.

 

Nichtdestotrotz haben wir im Jahresbudget immer noch ein riesiges Loch von 6000 Euro: mit all den Projekten können wir noch nicht die ganze Miete vom Kreativlabor bezahlen :( Wieso? Weil nicht alle Projekte gefördert werden, sind aber alle für Teilnehmende kostenlos. Daher bitte, unterstützt uns mit einer Spende! 

SCIENCE PLAYGROUND 2024

Kennst du unseren mobilen Spielplatz mit viel Physik und Chemie? Du kannst eine große Leonardo-Brücke bauen und ausprobieren, eine Pendelwelle schwingen lassen, mit einem kleinen Dominostein einen riesigen umwerfen als auch experimentieren und tüfteln. Mit Science Playground sind wir dieses Jahr wieder unterwegs!

  • 12. Mai, 14-18 Uhr - bei der Spielsaisoneröffnung der Spiellandschaft Stadt Arbeitsgemeinschaft im Hirschgarten
  • 28. Mai, 14-18 Uhr - bei dem Weltspieltag, der dieses Jahr in Trudering auf dem Festplatz am Kulturzentrum 
  • 20. Juli, 15-19 Uhr - beim Stadtteilfest Freiham
  • 13. September, 15-18 Uhr - beim Tag der offenen Tür im  Kreativlabor Freiham 
  • 20. September, 14.18 Uhr - beim Weltkindertag, wieder in Trudering

familien-forscherstunden

Einmal im Monat, in der Regel am 2. Samstag des Monats von 10 bis 12 Uhr, laden wir Kindergartenkinder mit ihren Eltern oder Großeltern zum gemeinsamen Forschen, Experimentieren und Tüfteln. Gemeinsame Forscherzeit macht viel Spaß! Teilnahme ist kostenlos, wir würden uns über Spenden sehr freuen. Anmeldung erforderlich.

 

ACHTUNG! Die Termine Februar-April sind leider ausgebucht! Die nächsten Termine (Mai-Juli) sind schon in Vorbereitung. Möchtest du mitmachen? Am schnellsten erfährst du über die Workshops und Anmeldemöglichkeiten über unseren Newsletter.

 

GEBURTSTAGE FÜR neugierige köpfchen

Wusstest Du, wie man eine Kerze auf einem Geburtstagskuchen am effektivsten auspusten kann? Natürlich! Man muss sie hinter einer Flasche verstecken!

Die Forscherpartys sind voller Abenteuer: für schleimliebende Chemie-Genies, energiegeladene Weltraumeroberer, wissbegierige Künstler*innen oder kreative Lötkolben-Meister*innen. 

Unsere Forscherpartys sind sehr beliebt. Jedes Jahr feiern ca. 1000 Kinder mit und sowohl die sie als auch die Eltern geben uns eine Eins mit Krönchen. Bucht jetzt eure Feier!

ehrenamtlich engagierte gesucht!

Für unsere Forscherprogramme aus dem MINT-Bereich suchen wir Kursleiter und Assistenten. Gesucht werden offene, motivierte und kreative Köpfe mit Fachwissen in einem der MINT-Bereiche und/oder Hobby-Wissenschaftler, die Kinder für die Wissenschaft begeistern wollen!

  • Für regelmäßige Schul-AGs
  • Für Workshops in den Ferien
  • Für einmalige Workshops mit Profis

Vielleicht arbeitest Du in einem Unternehmen, das für seine Tätigkeit brennt und es allen Kindern oder Jugendlichen vorstellen möchte? Lass uns gemeinsam ein Social Day veranstalten!

 

Wenn Du aber von Physik wenig Ahnung hast, aber unsere Idee unterstützen möchtest, werden wir uns auf Dich sehr freuen. Wie jede Organisation, brauchen wir unterschiedliche Talente: Paganinis von Excel-Tabellen, Insta-Feen oder Fundraising-Meister*innen. 

 

Hast du etwas Zeit und große Lust, die Welt zu verbessern? Wir brauchen dich!!!

Mehr Infos hier oder bei der Freiwilligenagentur Tatendrang.

 

Wenn du uns persönlich und unverbindlich kennenlernen möchtest, komm einfach zu einem unserer Infostunden für freiwillig Engagierten, jeweils 18.30-19.30 im Kreativlabor Freiham. Die nächsten Termine:

  • 22. Februar
  • 22. März
  • 26. April
  • 7. Juni
  • 19. Juli

Oder am 13. April: von 11 bis 17 Uhr triffst du uns auf der Ehrenamtsmesse Pasing.


FERIEN MAL ANDERS!

Dieses Jahr laden wir MINT-begeisterte Kinder im Alter von 6-12 J. wieder ein, die 1. Osterferienwoche und 2. Pfingstferienwoche mit im Spielhaus am Westkreuz zu verbringen. In der Ferienbetreuung dreht such alles um Naturwissenschaften, Informatik, Technik und Kreativität. 

 

Alle Infos uns Anmeldungen findest du auf der Webseite vom Spielhaus.

 

ACHTUNG! Die Osterferien sind leider schon ausgebucht.

 

FERIEN MAL ANDERS! ist ein Kooperationsprojekt von Little Lab e.V. und Spiellandschaft Stadt-Spielhaus am Westkreuz und wird vom Sozialreferat gefördert. 

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.